Montag, 17. September 2012

September...



...und wie alle Jahre wieder kommen meine Mädels mich pünktlich zur *Nadel & Faden* besuchen :)







die liebe Edda hat von ihren Handgefärbten Schätzen gleich einen ganzen Koffer voll mitgebracht - herrlich, sage ich euch ! ...ich hab mich gefühlt wie Onkel Dagobert in seinem Geldspeicher - reinspringen und nie nie nie wieder auftauchen müssen...







Die Messe selber war wie immer ganz nett, nichts Weltbewegendes, immerhin aber nicht so überfüllt wie die letzten Jahre. Die selben Aussteller an den gleichen Plätzen, aber da ich mich dieses Jahr mehr für Stoffe und Zubehör interessierte, fiel mir nicht weiter auf, das es weniger Wollstände gab... brauchte ich ja nicht, hab ja bei Edda geplündert ;)







Und dann bin ich jetzt stolze Besitzerin von *Nr. 5* - ein dringend benötigtes Strickgedingsi für Industriebobbelchen... mit dem von mir gewünschten *Turboantrieb* wie auch meine Sockenbretter selbstverständlich
*Made in Ostfriesland*







Beinahe vergessen hätte ich das *Faltteil* für Stoffblüten... (Kanzashi Flower Maker) das hat mich so fasziniert, das mußte ich einfach haben... und klar habe ich es auch gleich zuhause ausprobiert ;) ...geht echt super, nun muß ich mir wohl doch noch das eine oder ander Stöffchen zulegen, um weiter Blüten zu basteln...
Kinners, ich brauch mehr Zeit...






Das Wochenende war wie immer superschön, aber auch ein wenig anstrengend - merke ich heute ganz deutlich, hänge voll durch ;) Wir haben viel gelacht, geschnattert und gegiggelt... einfach Klasse ! Und selbstverständlich haben wir auch alle wie die Weltmeister gestrickt !






 
Unser *Bobbelwichteln* war auch wieder schön, noch im Restaurant habe ich mein Bobblechen angestrickt... wie es da so unschuldig vor mir lag... mit seinen blauen und grünen ringeln... das mußte dringendst angestrickt werden...







Natürlich habe ich in den letzten Wochen trotz Lebens-Umorganisation immer mal die Zeit für ein paar Strickrunden gefunden, meine Reste wollen ja irgendwie auch verarbeitet werden. Darum habe ich mir ein Projekt gesucht, wo ich viele bunte Kindersöckchen stricken kann !

In unserer Gemeinde läuft das Projekt
daran angeschlossen ist ein Second Hand Kleiderladen nur für Kids - und selbstgestrickte Socken sind da natürlich gerne gesehen, dann noch neu - die freuen sich wie Bolle darüber ! Wenn ihr mich dabei unterstützen wollt, ich nehme gerne noch Sockenwollreste oder auch fertige Socken, Mützen oder Schals für Kinder bis ca. 15 Jahre - mailt mich einfach an :






...natürlich mache ich auch weiterhin verrückte Sachen - die *Bella* ist mein zweites Bärchen... und ganz bestimmt kommen noch weitere dazu !






Und ich hoffe, das ich nun mal etwas öfter dazu komme, euch mit meinen Ein- und Ausfällen zu belästigen ;)
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit,
Eure Karin
















 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Tante Dagobert/Karin,

    das nenne ich mal einen tollen Blog Eintrag!
    Und Nr. 5 lebt doch! und nicht nur für Industriebobbelchen! ☺☺☺

    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  2. Beim nächsten Mal stehen bestimmt zwei Koffer voller neuer Edda-Schätze dar.
    Soowie einen zusätzlichen Koffer voller Nummer 6, 7, 8 ... ... ... , als Einzel-, Doppelversion, oder gar ineinander steckbar für gewisse Teenys die auf grossen Rundnadeln die Sockenpaare in einem Rutsch stricken.

    Ein schönes Wochenende war es. Es gab viel zu lachen, zu staunen, zu bewundern und zu beschmusen.


    AntwortenLöschen
  3. Die Schätze von Edda sehen so was von toll aus!

    AntwortenLöschen