Montag, 25. Januar 2016

Ich mach blau...


...das Kind muss ja schließlich einen Namen haben !

Mit viel Enthusiasmus und Elan habe ich die ersten der 365 Grannys gehäkelt. Allerdings hat mich das Faden- und Knäuel Wirrwarr schon sehr gestört. Also musste ich dann doch erst mal meine ganzen zerzausten Knäule wickeln. Dabei habe ich allerdings ordentlich aussortiert, alles was zu dick oder zu dünn war ist wieder in den Keller gewandert. Fürs nächste oder übernächste oder über-übernächste Projekt...

Meine Projektkiste

Nachdem ich dann alles gewickelt und sortiert hatte ging es munter weiter und eh ich mich versah hatte ich die ersten 18 Grannys fertig.

die ersten 9 Grannys - von oben links nach unten rechsts

die nächsten 9 - genauso angeordnet

Leider kam dann die geplante Flur-Renovierung dazwischen, aber am gestrigen Sonntag habe ich dann nach einer schnellen Putzrunde fleißig die restlichen 6 Grannys beendet. Inklusive Fäden verstechen ! Gaaaanz wichtich !!!

alle haben fleißig geholfen und Emma und Struppi haben derweil ganz brav Pfötchen gehalten

Nun saß ich dann heute morgen in der Küche und überlegte, was ich denn zwischenzeitlich machen könnte eh das nächste Granny online gestellt wird... Tja, und dann fiel mir mein Projekt ein, das ich im vergangenen Oktober begann...


Dazu muss ich ein wenig ausholen, versuchs aber kurz zu machen ;)
Ich kaufte mir im September einen knapp 24 Jahre alten Polo. Mit Schiebedach. Fährt super. Kostet wenig. Aaaaber... alt eben. Der Lack ein wenig angemackt, ein paar Roststellen, logisch bei dem Alter. Und die Sitzbezüge... naja... nicht mehr wirklich schick. Auch mit Spezialmittelchen wollen sie einfach nicht mehr frisch werden. Da ich nun diese Schonbezüge mehr als grottenhäßlich finde hatte ich mir so überlegt: warum nicht verrückt spielen und selber welche häkeln ? Zumindest Deckenartig drüberhängen ?

meine Daisy...

Allerdings wollte ich kein buntes Sammelsurium an Wolle aber auch kein Vermögen für neue ausgeben. Durch Zufall fand ich beim Action-Markt Wolle, deren Farben wie für meine Daisy (so heißt mein TöffTöff) gemacht waren. 100 % Polytierchen... äußerst günstig... Das wars ! Die musste ich doch mitnehmen !

das sind  die perfekten Farben.... 

Nachdem ich ein gutes Stück gehäkelt hatte kamen mir dann aber die obligatorischen Winter-Socken-Strickereien dazwischen und so landete das Projekt ordentlich verstaut in einer meiner unzähligen Wollkisten...

Lack und Streifendesign - wie dafür gemacht !

...und heute morgen habe ich mir das nun wieder hervorgeholt und werde nun parallel zu den Grannys jeden Tag ein paar Reihen daran häkeln. Granny-Stripes sind so schön „mindless“ die laufen so nebenbei... das geht dann auch mal in der Kaffeepause, sozusagen zwischen 
Suppe und Kartoffeln ;)
und nun 


das ist der aktuelle Stand der Dinge...

Also, langweilig wird mir vorerst nicht, wenn ich nicht häkel dann renoviere ich – oder andersrum !

Ich wünsche euch eine schöne Woche, bis bald


Eure Karin

Kommentare:

  1. Schöne Grannys und auf die Bezüge bin ich ja mal gespannt!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin :)
      Erstmal muss ich ganz viele häkeln, es soll ja eine große Decke werden. Ich werde sicher nicht alle 365 Grannys zur Decke verarbeiten, aber aus den Resten werden dann die Kissen.
      LG
      Karin

      Löschen