Sonntag, 4. Dezember 2011

Lichterglanz und Budenzauber


Wenn im Advent der Historische Weihnachtsmarkt in Osnabrück seine Tore öffnet und viele Besucher Busseweise einfallen, kommt für mich die Zeit der kleinen, beschaulichen Märkte.

Davon haben wir im Osnabrücker Land eine Menge; an jedem Adventwochenende finden im Umland an zum Teil historischen Orten kleine Märkte mit vielen Kunsthandwerken und Caritativen Organisationen statt. Dort kommt beim Klang von Kinderchören und Blechbläsern so richtig schöne Weihnachtsstimmung auf. Auch finde ich hier immer noch eine Kleinigkeit für meine Wichtelpakete !
Heute waren wir in Oesede Hier werden an vielen Ständen handgestrickte Socken, gehäkelte Tannenbäume, Kirschkernkissen und selbstgebackene Kekse, Krippen, Marmeladen und Liköre angeboten - alles mit viel Liebe und vor allem Zeit gemacht - zu wahrlich günstigen Preisen !  
Der Knüller ist eine kleine Kunsteisbahn, auf der man mit geliehen oder eigenen Schlittschuhen seine Runden drehen kann ! 

Am meisten habe ich mich aber gefreut, als ich Marion, eine nette Bekannte, mit ihrem hübschen, kleinen Stand sah !


 
Neben aussergewöhnlichen Marmeladen und köstlichen Likören hat sie auch wunderbare, handgefärbte Wolle im Angebot ! Natürlich habe ich mir dann auch einen tollen Strang Merino-Lace gegönnt !
 Ist er nicht schön ? Dieser Strang erinnert mich an meinen Hansi, einen Wellensittich, den ich als Kind hatte...
und so sieht er ausgebreitet aus !

****************************
Wie in jedem Jahr waren wir auch jetzt wieder in Telgte zum Mittelalterlichen Lichtermarkt...

...hier ist die Athmosphäre einfach mystisch, wenn in der Dämmerung überall die Fackeln und Feuer entzündet werden...

 


 
...wenn Gaukler und 
 Händler bei
Mittel-
alterlicher 
Musik
ihr buntes Treiben zeigen...
 
 ...dann kann es Weihnachten werden !

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne, aber vor allem besinnliche Adventszeit !

Karin






Kommentare:

  1. Hallo Karin,

    das liest sich wunderbar adventlich! Hättest du mich mal mitgenommen, dann hätte ich das selbst alles gesehen! :) Na, so bewunder ich deine Fotos und natürlich dein neues Hansi-Garn (stimmt, das sind richtig schöne Hansi-Farben, wir hatten auch mal einen, als ich Kind war).

    Liebe Grüße, Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    als ich klein war hatte ich auch einen Hansi in solchen Farben. Ist ja wirklich zum piepen. Außerdem sieht der Strang aus wie deine Meisen. Echt super.
    Solch schöne Adventsmärkte gibt es bei uns nicht. Hier überragen die südlichen Ausländer mit ihren Anziehsachen, Taschen und Tischdecken. Da kommt wenig weihnachtliches Flair rüber. Aber ich bin ja am Wochenende wieder nördlich eurer Ecke und werde mir mal da den einen oder anderen Weihnachtsmarkt ansehen können.

    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    der mittelalterliche Markt hätte mich ja auch interessiert. Hast Du zufällig "Saeculum" von U.Poznanski gelesen? Danach betrachtet man solche Mittelalter-Spektakel für immer mit anderen Augen, aber ist irre spannend. Lieben Adventsgruß,
    Sabine

    AntwortenLöschen